Rough Terrain Beetle Robot

Spy Roboter sind nicht gut für Spionage auf rauhen Gelände wegen ihrer Räder Mechanismen. Roboter und Drohnen bleiben wegen ihrer Unfähigkeit, auf rauhen Gelände zu arbeiten, fest. Hier schlagen wir einen groben Geländekäferroboter vor, der mit leichten Dschungel, hügeligen und felsigen Gebieten mit Leichtigkeit navigieren kann. Seine geringe Größe erlaubt es, durch raue Gelände wie ein kleines Tier zu kriechen, das durch den Dschungel mit sehr wenig Lärm kriecht. Der Roboter benutzt einen Crawling-Mechanismus, um diese Aufgabe zu erreichen. Der Roboter benutzt eine mikrocontrollerbasierte Schaltung, um die Motoren zu steuern und die gewünschte Bewegung zu erreichen. Das Roboterfahrzeug benutzt spezialisierte Bergsteiger, um auf hügeligen Gelände zu klettern und abzusteigen. Die Kletterer erlauben es auch, leicht durch Büsche und Gras zu kriechen. Auch erlaubt es dem Roboter, felsige Wege und Hindernisse zu überqueren. Der Roboter wird ferngesteuert von einem Joystick entfernt. Dadurch kann der Benutzer die Richtungsbewegung sowie die Geschwindigkeit und die Leistung des Roboters fernsteuern. Der Joystick benutzt rf, um die Befehle dem Roboter fern zu übertragen. Die Roboterschaltung besteht aus einer auf Mikrocontroller basierenden Schaltung, die Befehle vom Benutzer empfängt und dann die Motoren über den Treiber-IC anweist, um die gewünschte Bewegung zu erreichen. So haben wir hier einen groben Gelände kleiner Käferroboter vorgestellt.